Immer den richtigen Eintopfofen schnell finden

Startseite » Eintopfofen Rezepte» Kartoffelsuppe mit Würstchen

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen aus dem Eintopfofen

Leckere Kartoffelsuppe mit Würstchen. Ebenfalls ein Klassiker für den Eintopfofen.

Zutaten für Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Zutaten für ca. 24 Portionen
6 Bund Suppengrün bestehend aus Porree, Sellerie und Karotten
4 Kilogramm mehlig kochende Kartoffeln
100 ml Sonnenblumenöl
6 Liter Gemüsebrühe
6 Teelöffel gerebelten Majoran
Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
6 Lorbeerblätter
Pro Portion ein bis zwei Wiener Würste
1 Bund Petersilie

Zubereitung Kartoffelsuppe

Das Suppengrün putzen. Der Sellerie und die Karotten müssen dabei geschält werden und der Porree sehr gründlich gewaschen. Dafür die Lauchstangen längs halbieren und auseinanderfächern beim abwaschen. Nun den Sellerie und die Möhren abbrausen und grob würfeln. Ebenso den Porree in Würfel schneiden.

Die Kartoffeln schälen und abwaschen. Nun in Stücke schneiden.

Im Topf das Öl erhitzen. Zunächst das gewürfelte Suppengrün andünsten. Dann die Kartoffelstücke dazu geben und ebenfalls kurz mit andünsten.

Dann die Gemüsebrühe dazugießen. Die Lorbeerblätter und den Majoran in die Suppe geben. Die Kartoffelsuppe zum Kochen bringen und bei aufgelegten Deckel und mittlerer Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen. Immer mal wieder umrühren.

Wenn die Kartoffelsuppe zu dick wird noch etwas Gemüsebrühe dazu Geißen.

Nun die Lorbeerblätter aus der Suppe entfernen.

Damit die Suppe schön sämig wird und nicht wie eine Gemüsesuppe aussieht mit einem Kartoffelstampfer den Inhalt etwas zerdrücken. Wer keinen so großen Kartoffelstampfer hat, kann auch immer etwas von der Suppe in eine Schüssel schöpfen und dort mit einem normalen Kartoffelstampfer (oder falls der auch nicht vorhanden ist mit einer Gabel) den Inhalt zerdrücken. Zurück in den Topf geben und nächste Portion zum zerdrücken abschöpfen.

Am Ende die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kurz vor dem Servieren noch die Wiener Würstchen hinzugeben und erhitzen. Ob die Würstchen nun in Scheiben geschnitten werden oder ganz gelassen werden ist dabei egal.

Vor dem Servieren Petersilie abbrausen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und grob hacken. Auf die Suppe geben und/oder unterrühren.

Ratgeber & Eintopfofen Rezepte

Gulaschsuppe aus dem Eintopfofen

Ein Rezept für leckere Gulaschsuppe aus dem Eintopfofen. Das Basisrezept lässt sich auch umwandeln (für mehr oder weniger Portionen) oder auch mit anderen Zutaten verfeinern. Gulaschsuppe aus dem Eintopfofen

Chili Con Carne aus dem Eintopfofen

Rezept für ein leckeres Chili con Carne aus dem Eintopfofen. Mit Hackfleisch ist das Chili auch ruckzuck zubereitet und fertig zum essen. Chili Con Carne aus dem Eintopfofen

Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen aus dem Eintopfofen

Rezept für eine leckere Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen aus dem Eintopfofen. Einfach, lecker und ruckzuck gemacht. Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen aus dem Eintopfofen

Rezept für Mitternachtssuppe Tomatensuppe

Eine leckere Mitternachtssuppe mit Fleischklösschen aus dem Eintopfofen. In der Suppe ist alles drin zum lecker schmecken und satt werden. Rezept für Mitternachtssuppe Tomatensuppe

Rezept Hackfleischsuppe süßsauer

Eine leckere süßsaure Hackfleischsuppe für die nächste Party. Diese Partysuppe lässt sich im Eintopfofen ruckzuck vorbereiten. Rezept Hackfleischsuppe süßsauer

Gyrossuppe

Gyros mal anders und zwar als leckere Partysuppe aus dem Eintopfofen. Zubereitet und gekocht ist die Gyrossuppe auch für viele Portionen recht schnell. Gyrossuppe

Glühwein aus dem Eintopfofen

Das Rezept für den Glühwein ist für den Eintopfofen. Gemacht wird er ganz klassich, aber eben in großer Menge. Glühwein aus dem Eintopfofen